Portrait Robert Machtlinger

FACC AG

Robert Machtlinger, CEO FACC AG: „Fliegen geht über Grenzen hinweg: In der globalen Luftfahrtindustrie treffen wir auf Menschen mit unterschiedlichen ethnischen Hintergründen, politischen Einstellungen und Persönlichkeiten, Männer wie Frauen, Junge und Ältere – diese Diversität hat für uns als einen führenden Aerospace-Technologiepartner einen hohen Stellenwert. Mit mehr als 38 Nationen beschäftigen wir bei FACC eine…

Robert Machtlinger, CEO FACC AG:

„Fliegen geht über Grenzen hinweg: In der globalen Luftfahrtindustrie treffen wir auf Menschen mit unterschiedlichen ethnischen Hintergründen, politischen Einstellungen und Persönlichkeiten, Männer wie Frauen, Junge und Ältere – diese Diversität hat für uns als einen führenden Aerospace-Technologiepartner einen hohen Stellenwert. Mit mehr als 38 Nationen beschäftigen wir bei FACC eine absolute kulturelle Vielfalt! Wir sind überzeugt davon, dass ein Team aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Kompetenzen ein Unternehmen erfolgreicher und innovativer macht. In vielen Unternehmensbereichen – ich denke hier speziell auch an die Forschung – brauchen wir verschiedene disziplinäre, aber auch kulturelle Sichtweisen, um zu nachhaltigen Lösungen zu kommen. Mit dem im Unternehmen festgeschriebenen Wertekompass fördern wir Offenheit und die Wertschätzung von vielfältigen Beschäftigten, unterstützen sie in ihren jeweiligen Bedürfnissen und nach ihren jeweiligen Talenten und vermitteln in unserem Bildungsprogramm die Kompetenz, in vielfältigen Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Talenten erfolgreich zusammenzuarbeiten.“

Fotocredit: FACC/Bartsch