Mag.a Ramona Rieder

Mag.a Ramona Rieder © KOMM! Wien

Mag.a Ramona Rieder

Mag.a Ramona Rieder © KOMM! Wien Mag.a Ramona Rieder Gründerin von KOMM! Wien   Diversitätskategorie: Kultur (Sprache) Ramona Rieder ist Kunst- und Sprachvermittlerin sowie Gründerin des Vereins „KOMM! Plattform für Kommunikation, Kunst und Kultur“. Aufgewachsen in Bayern mit Wurzeln in Italien und Tschechien, führte sie ihr Weg an die Universität für angewandte Kunst in Wien….

Mag.a Ramona Rieder © KOMM! Wien

Mag.a Ramona Rieder

Gründerin von KOMM! Wien

 

Diversitätskategorie: Kultur (Sprache)

Ramona Rieder ist Kunst- und Sprachvermittlerin sowie Gründerin des Vereins „KOMM! Plattform für Kommunikation, Kunst und Kultur“. Aufgewachsen in Bayern mit Wurzeln in Italien und Tschechien, führte sie ihr Weg an die Universität für angewandte Kunst in Wien. Die intensive Beschäftigung mit Sprache und Kunst war letztendlich der Start für ihr Herzensprojekt.

Der Verein KOMM! verbindet die Vielfalt der Ausdrucksmittel, die Kunst bietet, mit den Möglichkeiten der Sprachvermittlung und schafft so einen Begegnungsraum für Menschen jeglicher Herkunft, um sich mit Kunst auseinanderzusetzen und Deutsch zu lernen. Sprachen lernen muss nicht nur bedeuten, Grammatik zu pauken und die Schulbank zu drücken. Bei KOMM! sprechen genauso der Körper, der Raum, das Bild, das Objekt – und auch die Stimme an sich wird neu entdeckt. Dieser interdisziplinäre, nonformale Ansatz der Vermittlung ermöglicht Menschen mit unterschiedlichen Sprachniveaus zueinanderzufinden und das Deutschlernen selbst zu einem Herzensprojekt zu machen.

„Wir sind überzeugt, dass das aktive Erleben von Kultur und Sprache nicht nur positive Auswirkungen auf persönliche, sondern auch auf gesellschaftliche Entwicklungen hat. Vielfalt sollte als Potenzial für ästhetisches und kulturelles Lernen genutzt werden sowie für eine kritische Auseinandersetzung mit den Lernumfeldern und Strukturen, die uns umgeben“, so Rieder.

Kontakt: hallo@komm.wien